HKF Beratergruppe – Steuerberater. Wirtschaftsprüfer. Rechtsanwälte. Insolvenzverwalter. Im Raum Bonn und Berlin.

Kontoauszüge beim Onlinebanking

Bankkunden, die am Onlinebanking teilnehmen, erhalten vom Kreditinstitut einen Kontoauszug in digitaler Form. Mit dem Papierausdruck dieses digitalen Belegs genügt man den steuer­lichen Aufbewahrungspflichten nicht.

Laut Finanzverwaltung ist es erforderlich, diese Datei auf einem maschinell auswertbaren Datenträger zu archivieren. Dabei ist zu beachten, dass die Daten vor dem Speichern nicht verändert werden können bzw., dass eine etwaige Änderung sichtbar ist. Möglich ist aber auch die elektronische Vorhaltung des Auszugs bei der Bank, wenn ein Zugriff des Kunden jederzeit möglich ist.

© InfoMedia


Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Widerspruchsmöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.