HKF Beratergruppe – Steuerberater. Wirtschaftsprüfer. Rechtsanwälte. Insolvenzverwalter. Im Raum Bonn und Berlin.


Dr. Christian Frystatzki

  • Rechtsanwalt
  • Wirtschaftsprüfer
  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • Vertretungsberechtigter Partner HKF Hergenröther Kurka & Partner PartG mbB
  • Geschäftsführender Gesellschafter HKF Frystatzki & Sozien GbR
  • Geschäftsführender Gesellschafter HKF Revision und Treuhand GmbH

Fon: 0228 40002-560

Rechtsgebiete:

  • Steuerrecht
  • Insolvenzrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Unternehmensnachfolge/-Umstrukturierung

Veröffentlichungen:

  • Entbindung des Wirtschaftsprüfers von der Verschwiegenheitspflicht ("Wirecard")
    GmbH-StB 2021, S. 188-190
  • Haftungsumfang des Kommanditisten für Verbindlichkeiten einer insolventen KG
    GmbH-StB 2021, S. 154-156
  • Inanspruchnahme des Kommanditisten zur Befriedigung der Gesellschaftsgläubiger?
    GmbH-StB 2021, S. 118-120
  • Haftungsumfang des Kommanditisten für Verbindlichkeiten einer insolventen KG
    GmbH-StB 2021, S. 86-88
  • Massenschmälerung kann nicht durch Vorleistung kompensiert werden
    GmbH-StB 2021, S. 11-12
  • Keine Anwendung der Business Judgement Rule auf die Haftung des Insolvenzverwalters
    GmbH-StB 2020, S. 325-327
  • Darlehen eines Dritten an Gesellschafter als Gesellschafterdarlehen?
    GmbH-StB 2020, S. 251-253
  • GF-Haftung nach Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters
    GmbH-StB 2020, S. 240-243
  • Rechtsprechung Gesellschaftsrecht - Haftung des GF für Zahlungen i.S. d. § 823 Abs. 2 BGB - und zwar auch nicht nach Abschluss der Liquidation der GmbH
    GmbH-StB 2020, S. 133-136
  • "Blitzlöschung" trotz laufenden Besteuerungsverfahrens
    GmbH-StB 2020, S. 100-102
  • Wissenszurechnung bei Insolvenzanfechtung
    GmbH-StB 2020, S. 70-72
  • Sind Abwicklungskosten im Überschuldungsstatus zu passivieren?
    - Gleichzeitig ein Beitrag zur aktuellen Diskussion um die Überschuldung als Insolvenzauslösetatbestand
    ZInsO 2020, S. 176-184
  • Beseitigung der Gläubigerbenachteiligung durch Rückzahlung?
    Anm. z. BGH v. 21.11.2019 - IX ZR223/18
    GmbH-StB 2020, S. 46-47
  • Gläubigerbenachteiligung und gesamtschuldnerische Haftung einer vom Schuldner abgespaltenen Gesellschaft
    Anm. z. BGH v. 17.10.2019 - IX ZR 215/16
    GmbH-StB 2020, S. 45-46
  • GmbH-Geschäftsführer: Verbotene Zahlungen nach Insolvenzreife
    Anm. z. BGH v. 21.05.2019 - II ZR 337/17
    GmbH-StB 2019, S. 376-377
  • Verwandlung der aus einem Austauschgeschäft herrührenden Forderung eines Gesellschafters in eine darlehensgleiche Forderung
     Anm. z. BGH v. 11.7.2019 - IX ZR 210/18

    GmbH-StB 2019, S. 299-300
  • Insolvenzanfechtung bei kontokorrentähnlichem Gesellschafterdarlehen in der Doppelinsolvenz von Gesellschaft und Gesellschafter
    Anm. z. BGH v. 27.06.2019 - IX ZR 167/18

    GmbH-StB 2019, S. 263-265
  • Keine Beseitigung der Gläubigerbenachteiligung, wenn mit der Rückzahlung ein anderer Anspruch der Schuldnerin erfüllt wird
    Anm. z. BGH v. 02.05.2019 - IX ZR 67/18

    GmbH-StB 2019, S. 225-226
  • Durch Insolvenzplan entstehender Sanierungsgewinn als Masseverbindlichkeit
    Anm. z. BFH v. 15.11.2018 - XI B 49/18

    GmbH-StB 2019, S. 68-70
  • Klage- u. Prozessführungsbefugnis einer Personengesellschaft im Insolvenzverfahren
    Anm. z. BFH v. 07.06.2016 - IV R 11/16

    GmbH-StB 2019, S. 34-36
  • Pflichtverletzungen des GF und Zahlungen nach Insolvenzreife
    Anm. z. OLG München v. 09.08.2018 - 23 U 2936/17

    GmbH-StB 2019, S. 13-15
  • Abtretung von Ansprüchen gegen GF aus § 64 S. 1 GmbHG durch den Insolvenzverwalter
    Anm. z. BGH v. 14.06.2018 - IX ZR 232/17

    GmbH-StB 2018, S. 360-361
  • Wirksamkeit der Bestellung eines Abschlussprüfers für vor der Eröffnung des Verfahrens liegende Geschäftsjahre
    Anm. z. BGH v. 08.05.2018 - II ZB 17/17

    GmbH-StB 2018, S. 281-283
  • Haftung der Geschäftsleitung in der Eigenverwaltung
    Anm. z. BGH v. 26.04.2018 - IX ZR 238/17

    GmbH-StB 2018, S. 209-210
  • Auflösungsverlust nach § 17 Abs. 4 EStG bei Ablehnung der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens mangels Masse
    Anm. z. BFH v. 13.03.2018 - IX R 38/16

    GmbH-StB 2018, S. 201-203
  • Befugnis des Insolvenzverwalters zur Veräußerung des Unternehmens mit der Firma und zur Bildung einer Ersatzfirma
    Anm. z. OLG Hamm v. 22.12.2017 - I-27 W 144/17

    GmbH-StB 2018, S. 178-179
  • Rechtskraftwirkung der widerspruchslos erfolgten Feststellung von Forderungen zur Insolvenztabelle auch ggü. Kommanditisten
    Anm. z. BGH v. 20.02.2018 - II ZR 272/16

    GmbH-StB 2018, S. 143-145
  • Einbeziehung auch der Passiva II bei Feststellung der Zahlungsunfähigkeit anhand einer Liquiditätsbilanz
    Anm. z. BGH v. 19.12.2017 - II ZR 88/16

    GmbH-StB 2018, S. 83-85
  • Verantwortlichkeit für Zahlungen nach Insolvenzreife und Verjährung
    Anm. z. OLG München v. 18.05.2017 - 23 U 5003/16

    GmbH-StB 2018, S. 49-50
  • Geschäftsführer-Haftung für EUSt nach Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens
    Anm. z. BFH v. 26.09.2017 - V II R 40/16

    GmbH-StB 2018, S. 39-41
  • Zahlungsunfähigkeit nach § 17 II 2 InsO – Zahlungseinstellung auch bei bloßer Zahlungsunwilligkeit
    Anm. z. BGH v. 12.10.2017 - IX ZR 50/15

    NZI 2018, S. 34-37
  • Der BGH erteilt der Bugwellentheorie eine Absage
    Anm. z. BGH v. 19.12.2017 - II ZR 88/16

    ZInsO 2018, S. 601-602
  • Befreiung des Kommanditisten einer Ltd. & Co. KG von der Außenhaftung
    Anm. z. BGH v. 25.07.2017 - II ZR 122/16

    GmbH-StB 2017, S. 378-379
  • Tilgung eines doppelt besicherten Drittdarlehens innerhalb der Anfechtungsfrist
    Anm. z. BGH v. 13.07.2017 - IX ZR 173/16

    GmbH-StB 2017, S. 346-347
  • Anfechtbarkeit bei Stehenlassen von Forderungen aus Pachtvertrag durch mittelbaren Gesellschafter
    Anm. z. OLG Hamm v. 16.02.2017 - 27 U 83/16

    GmbH-StB 2017, S. 312-313
  • Blitzlöschung einer GmbH
    Anm. z. OLG Hamm v. 02.09.2016 - I-27 W 63/16

    GmbH-StB 2017, S. 306-308
  • Rückkehr zum satzungsmäßigen Geschäftsjahr einer in Insolvenz befindlichen GmbH
    Anm. z. BGH v. 21.02.2017 - II ZB 16/15

    GmbH-StB 2017, S. 278-280
  • Haftung der Mutter-GmbH nach Übernahme einer harten Patronatserklärung
    Anm. z. BGH v. 12.01.2017 - IX ZR 95/16

    GmbH-StB 2017, S. 110-111
  • Keine Befugnis des GF zur Einberufung einer Anleihegläubigerversammlung
    Anm. z. OLG Stuttgart v. 27.12.2016 - 10 U 97/16

    GmbH-StB 2017, S. 79-81
  • Zurechnung und Erstattung von Auszahlungen an Schwestergesellschaften
    Anm. z. OLG Düsseldorf v. 21.10.2016 - I-16 U 178/15

    GmbH-StB 2017, S. 76-78
  • Haftung eines "kommissarischen" Geschäftsführers für Zahlungen nach Insolvenzreife
    Anm. z. OLG München v. 05.10.2016 - 7 U 1996/16

    GmbH-StB 2017, S. 43-44
  • Befreiung eines Liquidators von Beschränkungen des § 181 BGB
    Anm. z. OLG Köln v. 21.09.2016 - 2 Wx 377/16

    GmbH-StB 2017, S. 12-13
  • Beiderseitiger Irrtum über die Werthaltigkeit der Gegenleistung
    Anm. z. BGH v. 15.09.2016 - IX ZR 250/15

    GmbH-StB 2017, S. 10-11
  • Haftung eines zum Zwecke der Unternehmenssanierung angestellten GF für Zahlungen nach Insolvenzreife
    Anm. z. OLG Brandenburg v. 12.01.2016 - 6 U 123/13

    GmbH-StB 2016, S. 331-332
  • Indizien für Zahlungseinstellung des Schuldners (insolvenzrechtliche Vorsatzanfechtung)
    Anm. z. BGH v. 09.06.2016 - IX ZR 174/15

    GmbH-StB 2016, S. 299-300
  • Haftung des GmbH-Geschäftsführers gem. § 64 S. 1 GmbHG
    Anm. z. BGH v. 26.01.2016 - II ZR 394/13

    GmbH-StB 2016, S. 229-231
  • Keine Pflicht des Insolvenzverwalters zur Aufrechterhaltung einer D&O-Versicherung
    Anm. z. BGH v. 14.04.2016 - IX ZR 161/15

    GmbH-StB 2016, S. 195-196
  • § 64 GmbHG bei einem Direktor einer englischen Limited
    Anm. z. BGH v. 15.03.2015 - II ZR 119/14

    GmbH-StB 2016, S. 194-195
  • Schenkungsanfechtung der Zahlung eines persönlich haftenden Gesellschafters auf die Forderung eines Gesellschaftsgläubigers
    Anm. z. BGH v. 29.10.2015 - IX ZR 123/13

    GmbH-StB 2016, S. 73-74
  • Verteilungsfähiges Gesellschaftsvermögen bei Antrag auf Nachtragsliquidation einer von Amts wegen gelöschten GmbH
    Anm. z. OLG Düsseldorf v. 30.04.2015 - I- 3 Wx 61/14

    GmbH-StB 2016, S. 9-10
  • Ungeeignetheit des Nachtragsliquidators einer GmbH, die alleinige Komplementärin einer KG ist
    Anm. z. OLG Düsseldorf v. 21.05.2015 - I-3 Wx 185/14

    GmbH-StB 2015, S. 315-316
  • Beendigung der Liquidation einer GmbH
    Anm. z. OLG Hamm v. 29.07.2015 - 27 W 50/15

    GmbH-StB 2015, S. 290-291
  • Geschäftsführer-Haftung wegen Einzugs sicherungszedierter Forderungen auf einem debitorischen Konto einer insolventen GmbH
    Anm. z. BGH v. 23.06.2015 - II ZR 366/13 und Anm. z. BGH v. 08.12.2015 - II ZR 68/14

    GmbH-StB 2015, S. 288-289 und GmbH-StB 2016, S. 103-104
  • Insolvenzanfechtung der Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Anm. z. BGH v. 07.05.2015 - IX ZR 95/14

    GmbH-StB 2015, S. 257-258
  • Fortsetzung einer aufgelösten GmbH
    Anm. z. BGH v. 28.04.2015 - II ZB 13/14

    GmbH-StB 2015, S. 256-257
  • Dauer einer Durchsetzungssperre gem. §§ 34 Abs. 3, 30 GMbHG
    Anm. z. KG Berlin v. 09.03.2015 - 23 U 112/11

    GmbH-StB 2015, S. 221-223
  • Insolvenzanfechtung der Rückgewähr eines Gesellschafterdarlehens vor Insolvenzantragstellung
    Anm. z. BGH v. 30.04.2013 - IX ZR 196/13

    GmbH-StB 2015, S. 188-190
  • Zulässigkeit der Verschmelzung insolventer Rechtsträger
    Anm. z. OLG Brandenburg v. 27.01.2015 - 7 W 118/14

    GmbH-StB 2015, S. 163-164
  • Kein Anspruch des Insolvenzverwalters auf unentgeltliche Nutzung vom Gesellschafter überlassener Betriebsanlagen
    Anm. z. BGH v. 29.01.2015 - IX ZR 279/13

    GmbH-StB 2015, S. 132-134
  • Haftung des GmbH-GF für ungesicherte Vorleistungen und Zahlungen nach Eintritt der Insolvenzreife
    Anm. z. OLG Koblenz v. 23.12.2014 - 3 U 1544/13

    GmbH-StB 2015, S. 97-98
  • Haftung des Geschäftsführers einer Komplementär-GmbH einer insolventen GmbH & Co. KG
    Anm. z. BGH v. 18.11.2014 - II ZR 231/13

    GmbH-StB 2015, S. 71-72
  • Umfang des Schadensersatzanspruches wegen Insolvenzverschleppung gegen den GmbH-Geschäftsführer
    Anm. z. BGH v. 21.10.2014 - II ZR 113/13

    GmbH-StB 2015, S. 69-70
  • Änderung des infolge der Eröffnung des Insolvenzverfahrens neu beginnenden Geschäftsjahres
    Anm. z. BGH v. 14.10.2014 - II ZB 20/13
     
    GmbH-StB 2015, S. 35-36
  • GmbH-Geschäftsführerhaftung wegen Zahlungen nach Insolvenzreife: Nachweis der Zahlungsunfähigkeit
    Anm. z. OLG Brandenburg v. 14.01.2014 - 6 U 155/12

    GmbH-StB 2015, S. 11-12
  • Haftung des Geschäftsführers einer Komplementär-GmbH wegen Zahlungen auf das debitorische Konto einer insolventen GmbH & Co. KG
    Anm. z. BGH v. 03.06.2014 - II ZR 100/13

    GmbH-StB 2014, S. 283-284
  • Simultaninsolvenz von KG und Komplementärin
    Anm. z. BGH v. 08.05.2014 - I ZR 217/12
    GmbH-StB 2014, S. 234-235
  • Fortsetzung einer aufgelösten GmbH
    Anm. z. OLG Schleswig v. 01.04.2014 - 2 W 89/13

    GmbH-StB 2014, S. 200-201
  • Prognose drohender Zahlungsunfähigkeit
    Anm. z. BGH v. 05.12.2013 - IX ZR 93/11

    NZI 2014, S. 259-262
  • Haftung des Steuerberaters für Insolvenzverschleppungsschäden
    nach BGH v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14

    Haftungsgrund 2: Verletzung der Hinweis- und Warnpflicht
    GmbH-StB 2017, S. 282-285
  • Haftung des Steuerberaters für Insolvenzverschleppungsschäden
    nach BGH v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14

    Haftungsgrund 1: Mangelhafte Bilanzerstellung
    GmbH-StB 2017, S. 250-255
  • Going-Concern-Bilanzierung bei Vorliegen von Insolvenzgründen
    - zugleich auch eine Anm. z. BGH v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14
    DStR 2017, S. 1494-1501
  • Die steuerbilanzielle Behandlung von Rangrücktrittsvereinbarungen
    nach BGHZ 204, 231

    DStR 2016, S. 2479-2487
  • Die Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzeröffnungsgründen
    - Entwurf eines neuen Standards des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW ES 11)
    NZI 2014, S. 840-846
  • Insolvenzrechtliche Anforderungen an Rangrücktrittsvereinbarungen
    NZI 2013, S. 609-614
  • Ansprüche gegen Geschäftsführer und Gesellschafter in der Überschuldungsbilanz der GmbH
    NZI 2013, S. 161-166
  • Der Tatbestand der Überschuldung gem. § 19 II InsO nach dem 31.12.2013
    - Die Handlungsoptionen des Gesetzgebers
    NZI 2011, S. 521-527
  • Die insolvenzrechtliche Fortführungsprognose
    - Zahlungsfähigkeits- oder Ertragsfähigkeitsprognose?
    NZI 2011, S. 173-179
  • AfA nach Einlage - Gesetzliche Neufassung des § 7 Abs. 1 Satz 5 EStG als Reaktion auf BFH und BMF
    EStB 2011, S. 336-339
  • Ungeklärte Probleme bei der Ermittlung der Zahlungsunfähigkeit und der neue IDW PS 800
    NZI 2010, S. 389-395
  • Die Hinweise des Instituts der Wirtschaftsprüfer zur Rechnungslegung in der Insolvenz
    NZI 2009, S. 581-586
  • Die Reformierung des Handelsbilanzrechts durch das BilMoG
    EStB 2009, S. 243-246
  • Handelsrechtliche Offenlegung
    Neuerungen durch das EHUG
    EStB 2008, S. 450-452
  • Gewerbliche Personengesellschaft
    Einbringung von Wirtschaftsgütern in das Gesamthandsvermögen
    EStB 2007, S. 462-464
  • Rangrücktrittserklärungen
    Neues zum Zielkonflikt zwischen Gesellschafts-/Insolvenz- und Steuerrecht
    EStB 2006, S. 459-461
  • Eigenkapital oder Fremdkapital?
    Die Rechtsnatur der Kapitalkonten bei Personengesellschaften
    EStB 2006, S. 342-344
  • Steuerpflicht bei selbständiger Tätigkeit des Insolvenzschuldners
    Neue Entwicklungen in der Rechtsprechung
    EStB 2006, S. 228-229
  • Rangrücktrittserklärungen zur Vermeidung der Überschuldung
    Zielkonflikt zwischen Steuerrecht und Gesellschafts- bzw. Insolvenzrecht
    EStB 2006, S. 109-111
  • Freiberufler als Insolvenzverwalter: Einkünfte aus Gewerbebetrieb?
    EStB 2005, S. 308-310
  • Steuerpflicht bei selbständiger Tätigkeit des Insolvenzschuldners
    EStB 2005, S. 232-234
  • Neues zur Berücksichtigung des Auflösungsverlustes?
    EStB 2005, S. 152-154
  • Stille Gesellschaft und §15 a EStG
    EStB 2005, S. 39-40
  • Internationale Bilanzierung nach IAS/IFRS
    Empfiehlt sich für den Mittelstand eine Umstellung?
    EStB 2004, S. 463-465
  • Insolvenz der Personengesellschaft
    Disharmonien zwischen Insolvenz- und Steuerrecht
    EStB 2004, S. 215-217
  • Die Aufteilung der Einkommensteuer in der Insolvenz
    Probleme bei der Kollision zwischen Steuer- und Insolvenzrecht
    EStB 2004, S. 88-90
  • Die typisch stille Gesellschaft
    Ein wirksames Vehikel der Verlustzuweisung
    EStB 2003, S. 486-488
  • Die Besteuerung von Sanierungsgewinnen
    Erste offene Fragen nach dem BMF-Schreiben vom 27.03.2003
    EStB 2003, S. 357-358
  • Mitunternehmeranteile im Rahmen einer atypischen stillen Gesellschaft
    Fälle einer steuerlich begünstigten Übertragung
    EStB 2003, S. 267-268
  • Tätigkeit eines Rechtsanwalts als Insolvenzverwalter
    Argumentations- und Gestaltungsmöglichkeiten
    EStB 2003, S. 106-108
  • Steuerneutrale Übertragung von Wirtschaftsgütern im Rahmen einer atypischen stillen Gesellschaft?
    EStB 2002, S. 449-450
  • 3-Objekt-Grenze beim gewerblichen Grundstückshandel
    Beschluss des Großen Senats und Folgen für die Beraterpraxis
    EStB 2002, S. 405-406
  • Bürgschaftsverluste bei wesentlichen Beteiligungen
    Wann ist welcher Verlust geltend zu machen?
    EStB 2002, S. 296-298
  • Entgeltliche Übertragung von Bruchteilen eines Mitunternehmeranteils
    Verschärfung der Rechtslage durch das UntStFG
    EStB 2002, S. 153-155
  • Sonderbetriebsergebnis und Gewerbesteuer
    Wie lässt sich der Gesellschaftsvertrag (steuerlich) richtig gestalten?
    EStB 2001, S. 197-199
  • Verlustverrechnung durch Einlageerhöhung
    Gestaltungshinweise zu § 15 a EStG
    EStB 2001, S. 110-111
  • Übertragung eines Anteils an einem Mitunternehmeranteil
    Müssen wesentliche Betriebsgrundlagen mitübertragen werden?
    EStB 2001, S. 30-31
  • Gewerblicher Grundstückshandel
    Steuergestaltung durch Einschaltung von Personengesellschaften?
    EStB 2000, S. 401-403
  • Betriebsaufspaltung: Vermeidung gewerblicher Einkünfte durch Vermietung über Schwestergesellschaften
    EStB 2000, S. 323-324
  • Geltendmachen von Verlusten nach § 17 EStG
    Ist die Bestandskraft des Einkommensteuerbescheides zu durchbrechen?
    EStB 2000, S. 248-250
  • Eigenprovision von Versicherungsvertretern
    Nachteile durch die neueste BFH-Rechtsprechung
    EStB 2000 S. 181-182
  • Die Gestaltung des Schuldzinsenabzugs nach Betriebsaufgabe
    EStB 2000, S. 104-105
  • Sondervergütung oder Gewinnvorab?
    Die steueroptimale Gestaltung der Tätigkeitsvergütung
    EStB 2000, S. 27-28
  • Steuergestaltung beim Anteilskauf
    Neues zur Zwischenschaltung einer GbR
    EStB 1999, S. 301-302
  • Möglichkeiten der Bilanzänderung nach dem StEntlG 1999/2000/2002
    Was geht noch, was ist zu tun?
    EStB 1999, S. 175-176
  • Steuerneutrale Wege in die und aus der Betriebsaufspaltung
    EStB 1999, S. 94-96


Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet nur technisch notwendige Sessioncookies. Es werden keine Statistik- oder Tracking-Technologien eingesetzt.
Widerspruchsmöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.